G-CSF Selbstapplikation und Wachstumsfaktoren


Eine Chemotherapie schädigt nicht nur den Tumor, sondern auch die gesunden Körperzellen. Dadurch wird unter anderem die körpereigene Immunabwehr geschwächt (durch Absinken der Anzahl an neutrophilen Granulozyten). Um diese Nebenwirkung abzumildern, kann der Wachstumsfaktor G-CSF (Granulozyten-Kolonie-stimulierender Faktor) verordnet werden.


G-CSF ist ein körpereigenes glykosyliertes Protein, das seit einigen Jahren auch als Medikament hergestellt werden kann. Eingesetzt wird der G-CSF entweder vorbeugend (prophylaktisch), wenn bei einer bestimmten Therapiesituation die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass ein starkes Absinken der neutrophilen Granulozyten eintritt oder aber therapeutisch, wenn der Wert der neutrophilen Granulozyten schon sehr niedrig ist.


Für Ihre Patienten und Spender steht ein Anwendungsfilm für die Selbstappliktion von Granocyte zur Verfügung. Da es sich um ein verschreibungspflichtiges Präparat handelt, ist der Film für die Patienten und Spender mit einem Passwort versehen. Passwortkarten zur Weitergabe an Ihre Patienten können Sie bei uns bestellen: info@chugaipharma.de


Zu den Anwendungsfilmen gelangen Sie hier:


> Anwendungsfilm für Patienten

> Anwendungsfilm für Spender


Eine Anwendungsanleitung zur Zubereitung und Selbstapplikation der Injektionslösung bieten wir Ihnen hier zum ↓download an.